Touristenziele in Schweden

Schweden gilt für viele Deutsche als Geheimtipp. Besonders während der Sommermonate finden aber immer mehr Deutsche ihren Weg nach Schweden, um das weitläufige Land zu entdecken. Schweden bietet dem Touristen auch viel mehr als nur einige der Höhepunkte, wie zum Beispiel eine Schiffsfahrt durch die Hauptstadt Schweden oder einen abendlichen Bummel durch die Altstadt von Malmö. Natürlich sind es genau diese Sehenswürdigkeiten, die Ihnen auch von den offiziellen Stellen übermittelt werden. In der Kommunikation geht aber meist unter, dass es sich dabei auch nur um die Höhepunkte eines Urlaubs in Schweden handeln kann. Das Land gehört zu den größten Ländern Europas. Flächenmäßig ist es das auch.

Schweden ist das flächenmäßig größte Land Europas

Schweden ist mehr als nur Stockholm und Malmö zu besichtigen. Viele Touristen haben einen völlig falschen Eindruck, wenn sie das erste Mal nach Schweden reisen. Aber auch in Schweden kann man neben den ein oder zwei Städten noch viel mehr erkunden und wir wollen in diesem Artikel darauf verweisen. Sie könne zum Beispiel in Stockholm das mittelalterliche Viertel erkunden und einen Stopp in einem der zahlreichen Restaurants oder Bars unternehmen. Dazu gibt es in der Hauptstadt Schwedens auch noch viele Eigenheiten, welche die Stadt sehr eigen machen. Dazu zählen etwa skurrile Museen und attraktive Märkte sowie viele hochwertige Cafés und Restaurants. Die kulturellen Genüsse decken sich meist mit jenen Erfolgen, die Sie auch mit ihren kulinarischen Vorzügen kombinieren können. Insgesamt befinden sich in Schweden sehr viele stylische Städte und eine großartige Feinschmeckerszene in denen Sie Energie tanken und Ihren Gaumen erfreuen können.

Die Anreise nach Schweden

Die meisten Menschen werden die Anreise mit dem Flugzeug unternehmen. Es kann aber durchaus eine reizvolle Alternative sein, wenn Sie ihre Anreise auf dem Landweg vornehmen. Über das Festland gelangen Sie über Dänemark mit der Fähre nach Schweden. Das ist ein besonderes Erlebnis, weil die Überfahrt auch sehr reizvoll ist. Es gibt auch viele Unterschiede zwischen der südlichen Hälfte des Landes und der dünn besiedelten nördlichen Hälfte zu entdecken. Zwar erkennen Sie nicht alles im Detail von der Fähre aus, aber es vermittelt einen groben Einblick in das Land. Das Land hat viele unentdeckte Schönheiten, für dessen Entdeckung doch mehrere Wochen Urlaub einzuplanen sind.